Typologie zum überbetrieblichen Vergleich von by Gerhard Rabus

By Gerhard Rabus

Die Auswahl und Gestaltung von Fertigungssteuerungssystemen ist bis heute in allen Branchen ein challenge geblieben, dessen los angeles sung durch zur VerfUgung stehende Hilfsmittel irnrner noch unzu reichend unterstUtzt wird. Ubergeordnete Institutionen und Ver bande, sowie die zentralen Organisationsabteilungen in Konzernen versuchen durch Ermittlung von Richtwerten und Kennzahlen sowie durch Erfahrungsaustausch liberbetriebliche Vergleichsmaglich keiten zu schaffen, urn dadurch den Einzelbetrieben Hilfen zu geben. Diese Arbeit 5011 dazu beitragen, durch die Entwicklung einer branchenbezogenen Betriebstypologie die Vergleichsmaglichkeiten durch Standardisierung und Objektivierung zu verbessern. Ins besondere 5011 durch eine starke Differenzierung der Betriebs typen in Verbindung mit einer Quantifizierung der Ahnlichkeit von Betrieben eine fundierte Vergleichsbasis geschaffen werden, urn die Aussagekraft der verglichenen Eigenschaften zu verbessern. Es wird folgender Weg eingeschlagen: 1. Nachweis eines Zusarnrnenhangs zwischen betrieblichen Merkmalen und eingesetzten Verfahren. Hierflir werden zunachst im Rahmen einer Aufgabenanalyse im Fertigungssteuerungsbereich die verfahrensrelevanten Betriebsmerkrnale ermittelt. Auf der Grundlage ernpirischen Datenrnaterials wird der Zusarnrnenhang statistisch nachgewiesen. 2. Zusarnrnenfassung ahnlicher Betriebe zu Betriebstypen. Da manuelle Methoden der Typenbildung wegen des Datenvolumens (89 Betriebe mit je forty nine Merkrnalenl una der angestrebten Differenzierung ausscheiden, erfolgt deshalb die Typen bildung EDV-unterstlitzt mit Methoden der automatischen Klassifikation. Das Ergebnis ist die Einteilung der Maschinenbaubranche in 10 Betriebstypen. three. Anwendung des typologischen Betriebsvergleichs. Es werden Hilfsmittel fUr die Datenaufnahme und den Vergleich entwickelt. Es wird gezeict, wie ein zu untersuchender Betrieb einem der 10 Typen zuqeordnet und bzgl. der Verfah renslosung verglichen wird. In einem konkreten Praxis- - 10- fall wird die Anwenduna des betriebstypologischen Betriebs vergleichs demonstriert.

Show description

Continue reading "Typologie zum überbetrieblichen Vergleich von by Gerhard Rabus"

Graphische Kinematik und Kinetostatik des starren räumlichen by Karl Federhofer

By Karl Federhofer

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Continue reading "Graphische Kinematik und Kinetostatik des starren räumlichen by Karl Federhofer"

Instandhaltung von Werkzeugmaschinen by H.H. Peineke

By H.H. Peineke

Wie wichtig die planmaBige lnstandhaltung der Betriebsmittel ist, wird in neuerer Zeit mehr und mehr erkannt. Das vorliegende Werkstattbuch hat die Aufgabe, die wichtigsten MaBnahmen der lnstandhaltung der Werkzeugmaschinen zusammenzufassen, ohne Anspruch auf Vollstandigkeit zu erheben. Die Arbeit ist durch viflIfache Anregungen des Ausschusses fill BetriebsmittelpfIege, Arbeitskreis Hamburg, der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Betriebsingenieure (ADB im VDI) gefordert worden. Der Verfasser mochte besonders den Herren Dipl. lng. A.Bocker, Hamburg und Dr. lng. A. Raupp, Hamburg, fur ihre wertvolle Unterstutzung, ebenso den Firmen fur die freundliche Uberlnssung des Bildmaterials danken. Moge dieses Buchlein allen interessierten Stellen Hinweise fur die zweckmaBige Durchfiihrung der InstandhaItung der Werkzeugmaschinen geben und EO seinen bescheidenen Teil zurn Wiederaufbau der deutschen Wirtschaft beitragen. I. Giiteminderung der Werkzeugmaschinen. 1. Der Verschlei8 als eigentJiche Ursache der Giiteminderung. SoIl en die In standhaItungsmaBnahmen der Verlangerung der Lebensdauer und Verzogerung der Guteminderung der Werkzeugmaschinen dienen, so mussen zunachst die Grunde fUr das Schlechterwerden genauer betrachtet werden.

Show description

Continue reading "Instandhaltung von Werkzeugmaschinen by H.H. Peineke"

Kabelbaummontage mit Industrierobotern by Gerd Schlaich

By Gerd Schlaich

In diesem Band werden replacement Automatisierungstechnologien für die vollautomatische Komplettmontage von Kabelbäumen in Schneidklemmtechnik mit Industrierobotern entwickelt. Neben der Konzeption alternativer Gesamtsysteme liegt der Schwerpunkt der Arbeiten auf der Entwicklung geeigneter Werkzeuge und Verfahren für das vollautomatische Verlegen von Leitungen und dem Anschlagen von Leitungen an Schneidklemmverbinder. Es wird eine Pilotanlage beschrieben, mit der Versuche zur Ermittlung von Programmier- und Taktzeiten durchgeführt wurden. Schließlich wird ein Rechenprogramm hergeleitet, mit dem schon im frühen Planungsstadium das geeignete Systemkonzept zur vollautomatischen Montage von Kabelbäumen unter verschiedensten Randbedingungen ermittelt werden kann.

Show description

Continue reading "Kabelbaummontage mit Industrierobotern by Gerd Schlaich"

Die Nebenstellentechnik by Hans B. Willers

By Hans B. Willers

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Continue reading "Die Nebenstellentechnik by Hans B. Willers"

Physik in Formeln und Tabellen by Joachim Berber, Heinz Kacher, Rudolf Langer

By Joachim Berber, Heinz Kacher, Rudolf Langer

Das Grundlagenwissen Physik f?r Studierende an Hochschulen ist hier durch allgemeine Gleichungen und solche f?r die h?ufigen Spezialf?lle zusamengefasst. Vor allem ?bungs- und Pr?fungsaufgaben aus vielen Gebieten der angewandten Physik lassen sich mit Hilfe dieser klar gegliederten Formel- und Tabellensammlung leichter l?sen.

Show description

Continue reading "Physik in Formeln und Tabellen by Joachim Berber, Heinz Kacher, Rudolf Langer"

Eine Lösung für die Berechnung der biegsamen rechteckigen by S. Iguchi

By S. Iguchi

Die Platte, die ein wichtiges point zahlreicher Konstruktionen bildet, bietet bedeutende und interessante Aufgaben sowohl fur den Ingenieur als auch fur den Theoretiker auf dem Gebiet der Elastizitiits und Festigkeitslehre. Seitdem Theorie und Praxis der Eisenbeton konstruktion eine groBe Entwicklung durchgemacht haben, spielt die Platte, besonders die ebene rechteckige Platte, in unseren Baukonstruk tionen eine bedeutende Rolle und bildet den Gegenstand bemerkens werter theoretischer und experimenteller Untersuchungen zahlreicher Forscher. Der Verfasser versucht in diesem kleinen Buch, genannt "Eine Losung fur die Berechnung der biegsamen rechteckigen Platten," erstens das challenge der orthogonal anisotropen rechteckigen Platte moglichst allgemein zu behandeln, und zweitens die praktisch wichtigen Formeln und Zahlenbeispiele fiir einige spezieIle FaIle zu geben. Wenn das Buch demjenigen, der sich fUr das hier genannte challenge interessiert, bei seinen Untersuchungen einige gute Dienste leisten solIte, so wurde der Zweck der Arbeit erreicht sein. Den wertvollen Werken von Herrn Prof. Dr.-Ing. A. Nadai, Herrn Dir. Dr.-Ing. H. Marcus, Herrn Prof. Dr.-Ing. M. T. Huber und vielen anderen V orgiingern verdankt der Verfasser sehr viel fur seine For schungen tiber Plattenproblcme. Berlin, im Juli 1933. S. Iguchi. Inhaltsverzeichnis. Seite Einleitung I Erstes Kapitel: Allgemeine Erorterung.

Show description

Continue reading "Eine Lösung für die Berechnung der biegsamen rechteckigen by S. Iguchi"