Bordgebundenes Verfahren zur Messung von Scherwinden und by Prof. Dr. -Ing. Rolf Staufenbiel, Dr. -Ing. Günther

By Prof. Dr. -Ing. Rolf Staufenbiel, Dr. -Ing. Günther Neuwerth, Dipl. -Ing. Robert Hartel (auth.)

Show description

Read Online or Download Bordgebundenes Verfahren zur Messung von Scherwinden und deren Einwirkung auf Flugbewegungen in bodennahen Luftschichten PDF

Similar german_4 books

Höhere Mathematik 1: Differential- und Integralrechnung Vektor- und Matrizenrechnung

Das Standardwerk für Ingenieure, Naturwissenschaftler und Informatiker jetzt in der 6. Auflage: Band 1 des zweibändigen Lehrbuchs Höhere Mathematik. Neben dem üblichen Vorlesungsstoff bieten die Autoren auch weiterführende Anregungen. Dieser Band umfasst neben Differential- und Integralrechnung für Funktionen in einer und mehreren reellen Variablen auch Vektoranalysis, Integralsätze und die n-dimensionale Vektor- und Matrizenrechnung.

Additional info for Bordgebundenes Verfahren zur Messung von Scherwinden und deren Einwirkung auf Flugbewegungen in bodennahen Luftschichten

Example text

In der yom Hersteller ermittelten Auftriebslcurve betrllgt der Auftriebsanstieg im interessierenden Ans~ellwinkelbereich 5,06. 27 ) und dem Verhiiltnis der yom Propelierstrahl bestrichenen Flugeifiiiche F ' zur FlugelfUiche F. Mit F 'IF =0,2 ergibt sich somit der. iltige Wert fur den Auftriebsanstieg zu CAaFL,R =5,i9l/rad. ir C A FL,R vernachliissigbar ist, kann die Auftriebskurve entsprechend korrigiert werden. 18) errechnet sich der Auftriebsanstieg zu C Aa =5,93 l/rad. 19) ist die Kenntniss des aa H / aT} erforderlich.

Beim Kreiselsignal B findet beim Richtungswechsel der Nickwinkelgeschwindigkeit eine Phasendrehung um 1800 statt. Es fehlt bisher die Elektronik, diese zur Vorzeichenumkehr auszunutzen; d. , daB das aufgezeichnete Kreiselsignal keine Informationen Uber die Richtung des Nickens liefert. Der signalverlauf des Wendekreisels zeigt beim Aufbau der Bewegung ein schnelles Ansprechen. Das vergleichsweise langsamere Abfallen wird durch den in der benotigten ~eBkette Kondensator verursacht (s. 2). Bei den VersuchsflUgen zeigte sich erwartungsgemaB, daB eine Nickbewegung des Flugzeugs einen EinfluB auf das Hitzdrahtsignal hat - es wird ja kurzfristig eine zusatzliche Differenz der GesamtdrUcke an den Pitotrohren induziert (s.

Die Warmebilanz dieses Kastens wurde so ausgelegt, daB bei den im Fluge auftretenden Umgebungstemperaturen im Bereich - 100 C ~ T u ~ +300 C die Kasteninnentemperatur auf 400 C konstant gehalten werden konnte. Die hierzu notwendige Heizleistung wird von 2 Leistungstransistoren erzeugt. 12). Der Einund Ausschaltvorgang der Transistoren wird durch ein Thermoelement gesteuert. Ein kleines Geblase walzt die Luft im Kasten um und sorgt so fUr eine recht gleichmaBige Temperaturverteilung. Durch die konstante Innentemperatur war somit zunachst sichergestellt, daB sich Ts - nach abgeschlossenem Aufheizvorgang - nicht mehr veranderte.

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 27 votes