Architektur mit dem Computer by Prof. Dr. Gerhard N. Schmitt (auth.)

By Prof. Dr. Gerhard N. Schmitt (auth.)

Welches sind die Instrumente, die Architektinnen und Ar­ Thema Architectura cum Machina gewidmet. Der Titel chitekten am Ende des 20. Jahrhunderts beherrschen «Architektur mit dem Computen> soll zeigen, daß sich die Disziplinen Architektur und Computerwissenschaften in müssen-und warum? Wie unterscheiden sie sich von den bisher verwendeten Werkzeugen? used to be bieten sie im ihren Methoden langsam annähern und zunehmend von­ Vergleich zu den konventionellen Instrumenten? Werden einander profitieren. Mit diesem Schritt hat die eigentlich sie die Architektur verändern? Wie werden sie die Archi­ interessante Zeit für das Medium computing device begonnen, tekturausbildung beeinflussen? Wann ist der beste Zeit­ die Erkenntnis, daß es sich für ganz bestimmte Gebiete punkt, sie zu erlernen? Dies sind einige der Fragen, die der Architektur excellent anwenden läßt, und daß es in ande­ das vorliegende Buch zu beantworten versucht. Der Kon­ ren Bereichen lediglich eine Hilfe für etablierte, besser flikt in der Beurteilung der Antworten ist vorprogram­ geeignete Methoden ist. miert: Alle Aussagen, die sich auf die Praxis beziehen und damit für die direkte Anwendung von Interesse sind, Damit ist das Buch auch der Versuch, eine bestimmte werden in wenigen Monaten überholt sein. Alle Aussa­ Verhärtung in der Diskussion um die Verwendung von gen, die sich auf langfristige Forschungsergebnisse be­ Computern in der Architektur durch eine entspanntere ziehen, haben zwar eine größere Halbwertzeit, sind aber Sichtweise zu ersetzen, die auf vielfältigen Erfahrungen für die direkte Umsetzung weniger interessant.

Show description

Read Online or Download Architektur mit dem Computer PDF

Best methods & materials books

Building Surveys, 7th Edition

Because the first variation was once released in 1983, construction Surveys has been the center textual content in its box for college students and execs alike. overlaying every little thing wanted for preliminary inspections akin to gear, knowledge and methods to writing a correct file, this e-book is a confirmed quintessential consultant.

Byzantine Jewry: From Justinian to the Fourth Crusade

This booklet describes intimately the vicissitudes of Jewish lifestyles within the japanese Mediterranean sector, displaying how Jews have been laid low with the political, non secular, and fiscal turmoil of the days. Sharf deals a hyperlink among the better-known historical past of the Jews of the Roman Empire and that of the Greek and Turkish groups of the fifteenth and sixteenth centuries.

Material matters: architecture and material practice

Bringing jointly texts and paintings via theorists and practitioners who're making fabric relevant to their paintings, this booklet displays the varied parts of inquiry that are increasing present fabric discourse. concentrating on the cultural, political, financial, technological and highbrow forces which form fabric practices in structure, the participants draw on disciplines starting from philosophy, background and pedagogy to paintings perform and electronic and low-tech fabrication.

Corrosion of steel in concrete : understanding, investigation and repair

Corrosion of metal in Concrete presents info on corrosion of metal in atmospherically uncovered concrete buildings and serves as a advisor for these designing, developing and protecting structures, bridges and all strengthened concrete buildings. This re-creation accommodates the hot ecu criteria in addition to united states and different overseas criteria.

Extra resources for Architektur mit dem Computer

Example text

Diese Spra- der physischen Verbindung (dem Netzwerk) zwei Kom- chen ermöglichen eine weitgehende Programmierung ponenten von zentraler Bedeutung: der Rechner, von der Funktionalität des Browsers. Es ist so möglich, Pro- dem die Information des Anbieters abgerufen wird (all- grammteile oder ganze Programme (wie zum Beispiel gemein als Server bezeichnet), und der Computer auf der Textverarbeitung, Tabellenkalkulation oder gar Zeichen- anderen Seite der Verbindung, auf dem die abgerufene programme) bei Bedarf direkt vom Netz zu verwenden.

Jahrhundert machten viele existierte bis vor kurzem für die Informationsübermitt- Industrielle mit der Verarbeitung von Rohstoffen ein Ver- lung ein Staatsmonopol, das im Verhältnis zu den tradi- mögen. Riesige Gewinne wurden später im Eisenbahn- tionellen Postdiensten, die mehr physische Objekte be- bau und im Straßenbau erzielt, als es darum ging, Infra- wegen, gewinnträchtig war. Mit der Auflösung dieser strukturen für den Transport und die Weiterverarbeitung Monopole entsteht auch hier Konkurrenz, die für die Kun- der Rohstoffe herzustellen.

Um diese Daten anschauen und abspielen zu können, sind Erweiterungen auf der Clientseite nötig. rt•,_. ll"61~onl Qllfl . """' Server geschickten Datenformate auf der Client-Seite. a .. CQI ....... Eine Sonderrolle spielen die Applets. Es sind kleine Applikationen (daher der Name), welche vom Server zum Client geschickt werden und dort lokal ablaufen können. Dies ist möglich durch die Einführung von ProgrammierJ av a-Code (Hintergru nd) und Resultat (Vorderg ru nd) . Daniel von Luciu s u nd Davi d Kurmann sprachen, die plattformübergreifend auf den Computern 43 terpretiert und ausgeführt.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 18 votes